GIS - Einfach - Schnell - Komfortabel
     AddOns     Anwendungen     Service & Support     Kontakt     Impressum 
 
 
PGA 3.2 Preview

Suche-Dialoge
Suche-Dialoge individuell konfigurieren, Master-Detail-Suche auch über Layergrenzen hinweg

 
PGA 3.1 Highlights

NAS-Import
Import von Daten der Normbasierten Austauschschnittstelle

WMS Client
Integration von OGC WebMap Services

OpenStreetMap
Import von Daten des OpenStreetMap Projekts

 

 
Funktionen

Datenverwaltung

  • Verwaltung von Geodatenbeständen in einzelnen Projekten
  • Klassifizieren von Vektordaten
  • Gruppieren von Layern ermöglicht die Übersichtlichkeit auch umfangreicher Projekte

Navigation

  • Standardfunktionen wie Verschieben, Vergrößern und Verkleinern
  • Skalieren auf Projekt, gewählten Layer bzw. selektierte Features
  • Übersichtsfenster mit Minaturansicht des Projektes
  • Bildschirmlupe (vergrößert den Ausschnitt um den Mauszeiger herum)
  • Verwaltung verschiedener Ansichten des Projektes
  • Messen von Entfernungen, Winkeln und Flächen

Vektordaten

  • Import von SHP, Magellan GPS, DXF (ab 2.0)
  • Speichern von SHP
  • Import von ALK-Daten im EDBS-Format (incl. Veränderungsnachweisen)

Neu ab Version 2.0: DXF-Import

  • Laden von textbasierten DXF-Dateien
  • Unterstützte Geometrietypen: POINT, LINE, POLYLINE, LWPOLYLINE, CIRCLE, ARC, TEXT, MTEXT, ELLIPSE, SOLID, BLOCK, INSERT
  • Darstellung mit wählbarer Farbe oder DXF-Farbpalette, Kantenglättung (Anti-Aliasing)
  • Export von Geometrien in Punkt-, Linien- oder Polygon-Shapelayer

Rasterdaten

  • Import von BMP, GIF, JPG, PNG, PSD, TIFF und ECW
  • Referenzierung über TFW-Dateien
  • Mosaiklayer: Laden von ganzen Rasterbildverzeichnissen mit optimierter Speicherverwaltung
  • Export von BMP, GIF, JPG, PNG und TIFF
  • Kachelung der exportierten Rasterbilder

Höhendaten

  • Import von ArcAscii-Grids
  • Höhenprofile erstellen

Management von Vektordaten

  • Digitalisieren, Verschieben, Skalieren, Stützpunkte bearbeiten
  • Verschneiden, Puffern
  • Optimierung von Geometrien
  • Fangfunktion (auch layerübergreifend)
  • Topologiekontrolle

Georeferenzierung

  • Einfaches Referenzieren und Entzerren z.B. von gescannten Vorlagen
  • Anwendbar auf Vektor- und Rasterdaten (außer ECW)
  • Verschiebung, Skalierung, affine, bilineare oder Helmert-Transformation

Projektionen

  • Einfaches Umrechnen von Geodaten zwischen verschiedenen Lagebezugssystemen
  • Anwendbar auf Vektor- und Rasterdaten (außer ECW)

Sachdaten und Attribute

  • Tabellen- und Formularansichten
  • Definition von Wertebereichen und -Listen für die Attributeingabe
  • Automatisches Füllen mit Position, Umfang, Fläche, u.a.
  • Legendensymbolleiste: Klassifizierte Attributwerte werden automatisch direkt beim Digitalisieren eingefügt

Microsoft Windows Integration

  • Kopieren der Kartenansicht, Legenden, Abfrageergebnisse oder Attributtabellen in die Zwischenablage
  • Microsoft COM - Schnittstelle für die Integration in andere Produkt
 

Datenschutzerklärung